REMovement-Coaching

Die Spannung unseres Körpers erhöht sich deutlich bei emotionalen Belastungen, auch wenn diese schon länger bestehen oder vielleicht etwas zurück liegen. Dies kann das lösen von Beschwerden auf Körperebene blockieren. REM wird abgeleitet von "rapid eye movement" was in der Traumschlafphase passiert, so verarbeiten wir unsere emotionalen Erlebnisse des Tages. Durch eine leichte Klopftechnik an den Beinaussenseiten wird dieser Impuls imitiert und Stress sofort reduziert. 

Probieren Sie es selbst aus: Stellen Sie sich mit geschlossenen Augen eine belastende Situation vor und klopfen Sie sich im rhythmischen Wechsel links und rechts seitlich an die Oberschenkel. Nach eins bis zwei Minuten werden Sie sich deutlich wohler fühlen.